Rückblick: mein erstes Mal

Foxy meets bushcraft – Outdoorcamp Berga – Juni’17


Draußen war ich schon immer: Dorfkind, Pilzesammeln, am Feuer hocken, Angeln, Klettern, Paddeln, Camping, Geocaching etc…

Dann bin ich auf diversen Videokanälen gelandet und auch bei einer Videoeinladung zum 3. Thüringer Outdoortreffen hängengeblieben.

Und ich fühlte mich eingeladen.
Ein paar Ideen hatte ich da schon, mal mit weniger als einem Zelt draußen zu schlafen (Erstversuch) – und ich wollt mir nicht zuerst tolles, teures Zeugs kaufen, bevor ich die Dinge aus den waldläuferischen Videos mal versuche.

also auf zum Treffen..


der Plan

Ich hab mir ein defektes Zelt geschnapt und die Bodenplane samt Ösen herausgeschnitten = Tarp.
Ein Schlafsack lag rum.
Rucksack und Kleinkram hab ich bei Freunden ausgeliehen.
Als Bodenplane hab ich ne Picknickdecke aus dem Auto genommen.
Um es nicht so dekadent werden zu lassen, hab ich mich gegen so eine günstige Riesenrolle alias aufblasIsomatte entschieden und das packmaßfreundliche Plansch-Teil aus dünnem Gummi benutzt.

Das hat auch alles super funktioniert – bis auf die Luftmatratze, die hätte einen Zacken robuster ausfallen dürfen. Das war dann zumindest eine recht kühle Nacht mitm Hintern im nassen Moos – denn ohne Regen lief das Ganze auch nicht ab 😉

immerhin: der Shelter hielt und mein Kram blieb trocken.


Es waren sehr abwechslungsreiche Leute da – ein toller, bunter Haufen!
Die Runde war offen und herzlich. Bei den Anwesenden kann man schnell mittendrin statt nur dabei sein!

Im Angebot war ein buntes Programm mit Selbstverteidigung, Kräuterwanderung, Erster Hilfe und alldem, was man ringsherum, zwischendrin und am Lagerfeuer so austauscht.
Und wenn man sich am Ende in einer großen Runde singend am Feuer wiederfindet, hat das wohl nicht nur was mit dem Bärenfang zu tun …


Fazit

Das Treffen bot einen super Rahmen und die Leute haben ihn toll gefüllt 🙂
Das war genau der richtige Einstieg – ich habe mich waldhandwerklich inspiriern lassen. Ich wurde herzlich eingeladen und habe einige Leute von dem Treffen danach besucht und es ergaben sich auch schöne gemeinsame Touren. Und vor allem: viele neue Freundschaften!

Das 4. Thüringer Outdoortreffen hat leider nicht in meinen Terminplan gepasst – aber 2019 bin ich wieder dabei!



Was noch wichtig war: ich hab mich durch diverse Foren gelesen und bin bei den Bushcraft-Freunden-dasForum hängengeblieben, da ist’s schön übersichtlich und das mit den „Freunden“ blieb nicht nur ein Wort. Aus dem Forum haben sich viele wunderbare Begegnungen und Treffen ergeben. Vor allem Foxys-kleine-deutschlandtour


[-Foxy-März’19]


Bilder vom 5. Outdoortreffen [2019]

2 Kommentare zu „Rückblick: mein erstes Mal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s