• Fux-Geschichten,  Mensch,  Reisen & andere Abenteuer

    Foxy’s kleine Deutschlandtour

    oder: Hin und zurück [Version 3.0: mit Ben & viieel mehr Fotos!] Vorspiel In einem Loch im Boden da lebte …ach nein, das war was Anderes – aber die ein oder andere Kapitelüberschrift vom Hobbit passt ganz gut und wird hiermit adaptiert. Ein unerwartetes Fest – die Vorbereitung Als ich vor wenigen Wochen in die Runde gefragt hatte, ob wer Lust und Zeit hat, mit mir am Feuer zu hocken, hatte ich gehofft, dass sich vielleicht wenigstens ein-zwei Möglichkeiten der persönlichen Begegnung ergeben. Dass ich am Ende sogar aussortieren musste, welche Ziele nicht recht in eine sinnvolle Route passen wollen, tat mir zwar für Klemens und mich leid, aber wir…

  • Bettgeschichten,  Fux-Geschichten,  Mensch

    Winterbiwak – neues Jahr, neues Glück

    [von Foxy] was zuvor geschah … alice im wunderland [februar’18] Mein kleiner Erfahrungsbericht vom ersten Winter-Übernachtungsversuch – FoxyImprovisationsvariante Irgendwo in Brandenburg: Ein Selbstbau-Windschutz aus Kieferngeäst und Tarp / Plane für 2 Personen dienten als Windschutz und Dach. Schlafsack: ich hab meinen 3-Jahreszeiten-Schlafsack mit einem dünnen Fleece-Inlet ausgestattet, das Ganze samt Klymit static V-insulated (R-Wert 4,4) in nen günstigen Biwaksack (irgendein Plastikteil für 30€ ausm Internet bestellt) gepackt. Das hat gerade so gepasst, dass ich gut reinpasste und es nicht zu eng war – das hab ich vorher zu Hause getestet. NACH der Aktion hab ich mal geguckt, was es mit den Temperaturangaben auf dem Schlafsack auf sich hat: da stellte…

  • Bettgeschichten,  Fux-Geschichten,  Mensch

    Rückblick: mein erstes Mal

    Foxy meets bushcraft – Outdoorcamp Berga – Juni’17 Draußen war ich schon immer: Dorfkind, Pilzesammeln, am Feuer hocken, Angeln, Klettern, Paddeln, Camping, Geocaching etc… Dann bin ich auf diversen Videokanälen gelandet und auch bei einer Videoeinladung zum 3. Thüringer Outdoortreffen hängengeblieben. Und ich fühlte mich eingeladen.Ein paar Ideen hatte ich da schon, mal mit weniger als einem Zelt draußen zu schlafen (Erstversuch) – und ich wollt mir nicht zuerst tolles, teures Zeugs kaufen, bevor ich die Dinge aus den waldläuferischen Videos mal versuche. also auf zum Treffen.. der Plan Ich hab mir ein defektes Zelt geschnapt und die Bodenplane samt Ösen herausgeschnitten = Tarp. Ein Schlafsack lag rum. Rucksack und…

  • Fux-Geschichten,  Mensch

    Frühlingsausflüge 1.0

    kurzweilige Mitnahme in den Vor-Frühlingswald aus gesammelten Februarausflügen [-Foxy-Feb’19] Die zweite Februarhälfte hat für mich das erste mal in diesem Jahr matschfreie, trockene Waldnächte ermöglicht. [Vorgeschichte: Winterbiwak-neues-jahr-neues-Glück] Die ersten Schmetterlinge, Frühjahrsblüher neben gefrorenen Gewässerrändern, erste Barfußlauferei, sternenklare Nächte – toll! Ich hatte die glückliche Gelegenheit wieder dahin zu reisen, wo alles anfing … naja, zum Ort meines ersten Outdoortreffens nach Berga/Elster in Thüringen [siehe auch mein-erstes-mal].Im Juni 2017 sah mein spartanischer Versuch mit „Müll“ von zu Hause übrigens so aus: Das Camp diente diesmal nur als Treffpunkt und Zunderbombenwerkstatt inkl. Kaffee von der Feuerstelle. Im Wald gab es auch schöne Plätze zu entdecken, der KiefernShelter stand schon und ich hatte…

  • Fux-Geschichten,  Reisen & andere Abenteuer

    quer durch … Italien

    die Foxy hatte Urlaub, war Planungsbeauftragte (d.h. kaum Plan) und ist mit Freunden auf einer Rundreise durch Italien gewesen – dabei war alles von Fast-Survival bis Glamping Hinwärts gab es eine kleine Unterkunft in den Dolomiten als Zwischenstation. Die Aussicht auf die Berge war wunderbar – wer mal zum Wandern in der Nähe von Bozen eine kleine, einfache, aber sehr schöne Unterkunft sucht, dem kann ich den Außerperskolerhof (in Fie allo Sciliar) empfehlen; die Vermieter sind sehr freundlich, machen tolles Frühstück und ein leckeres lokaltypisches Essen kann man in den umliegenden Hütten bekommen. Anschließend waren wir in Mugello zum Motorradrennen der MotoGP: Zelten direkt an der Rennstrecke, Halligalli bis tief…

  • Fux-Geschichten,  Reisen & andere Abenteuer

    kleine Harztour

    Beim Sommertreffen hat sich eine kleine Reisegruppe verabredet, um Mitte September durch den östlichen Harz zu ziehen [-Foxy-Sep’18] Bei sommerlichem Wetter bin ich mit Robert losgelaufen mit dem Ziel, weiter im Westen dann wenige Tage später mit Marco zusammen zu treffen.Von Stangerode aus liefen wir sonnig beschienen durch grüne Täler mit abwechslungsreichen Rindviechern am Wegesrand. Nach einer kleinen Stärkung in der Leinemühle strukturierten einige kleine Schatz-Dosen den Weg, die uns am Schluss das Rätsel zur Brandberg-Eiche lösen ließen. Der imposante Baum war Austragungsort perfider Strafanwendungen – heute wirkts da wieder recht friedlich. Ein passendes Lager im Walde hat sich immer gut gefunden – teils in recht aktiver tierischer Nachbarschaft. Die…