Elsterperlen

Eine Runde durch den Camp-Wald Anfang März zeigte einige schöne Schätze am Wegesrand



Kienspan… Zwei kleine, alte Kiefernwurzeln boten sich förmlich an, um mal hinein zu schauen – und es waren zwei Volltreffer.

harzgetränktes Kiefernholz

wo suchen?

alte, fast verrottete Wurzeln von Kiefer-Stümpfen lassen sich häufig kippelnd aus dem Erdboden bewegen, um mal einen Blick hinein zu werfen – dann per Beil, Messer etc. in die Wurzelstränge schneiden.


zum Artikel Zunder – Kienholz


Birkenporling

ein bekannter Heilpilz

Aus einem frisch geernteten Birkenporling wurde eine Kuksa geschnitzt – weil es geht.

mehr vom Birkenporling
Teil 2 – Experimente: Messerscheidenpilz


Weißbuchensaft

Wie viele Pflanzen ziehen auch die Weiß-/Hainbuchen gerade viel Wasser aus dem Boden in ihre Knospen und Zweige. Aus kleinen Wunden und Astabschnitten dringen in wenigen Stunden mehrere Liter Wasser aus. Das ist recht geschmacksneutral, fühlt sich aber durch die feine Filterung durchs Holz arg weich an.

zum Artikel Weissbuchensaft


Zufallsfoto mit Eberhard – die Schweine sind es nicht mehr gewohnt, dass die Wege frequentiert werden. Es gab an dem Tag gleich zwei recht nahe Sau-Kontakte 🙂

zur Galerie „wilde“ Tiere


und hier und da tauchten Geheimnisse auch ganz ohne GPS auf.


mehr vom März – Frühjahrsputz im OutdoorCamp


neue Beiträge:



Ein Kommentar zu „Elsterperlen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s